*
topblock_lrs
blockHeaderEditIcon
Les Routiers Suisses - Sektion Berner Oberland
Routiers_Hauptmenue
blockHeaderEditIcon

Social Bookmarks
blockHeaderEditIcon

Die Les Routiers Suisses, Sektion Berner Oberland haben eine neue Kassierin

An der Hauptversammlung der Routiers Suisses, Sektion Berner Oberland im ABZ in Spiez gab es Neu- und Wiederwahlen, Ehrungen von Mitgliedern und viel Lob für den guten Geist der Les Routiers Suisses
Peter Abplanalp, Präsident der Les Routiers Suisses, Sektion Berner Oberland begrüsste zur 42. Hauptversammlung im ABZ in Spiez. Die Traktandenliste enthielt Wiederwahlen von 2 Vorstandsmitgliedern und die Neuwahl einer Kassierin. Die beiden Vorstandsmitglieder wurden einstimmig und mit viel Applaus gewählt.

Sonja Nägeli aus Hasliberg Wasserwendi hat sich mit persönlichen Worten bei der Versammlung vorgestellt und bei Ihrer Ansprache betont, dass Sie sich über die neue Aufgabe im Vorstand sehr freuen würde. Sonja Nägeli wurde einstimmig als neue Kassierin in den Vorstand gewählt.

2 Mitglieder durften für die 50-jährige Mitgliedschaft, sowie 17 Mitglieder für 25 Jahr

weiterlesen...

Am 5. Januar 2019 war es wieder soweit...

Ein paar unentwegte trafen sich zum Schlittel- und Fondueplausch. Besammlung war wie immer beim Bahnhof Wilderswil, von wo aus uns Hansruedi Michel zum Skipintli chauffierte. Dort gesellten sich noch einige dazu. Nun wanderten wir zum Zwischenstopp ins Glüewybarli im Chalberboden und haben uns auf den eigentlichen sportlichen Akt vorbereitet. Nur gerade zu viert ging es weiter der bestens präparierten Schlittelpiste entlang auf die Nesslernalp. Die Strecke war wegen idealer Verhältnisse in der ganzen Originallänge befahrbar. Es war eine dunkle Nacht, manchmal sah man ohne Licht kaum noch wo man war.

Auch andere Schlittler waren nicht da. So genossen wir unser Fitnessprogramm beim Aufstieg in absoluter Ruhe, kein Geräusch, kein Wind, etwas Nebel zeitweise und nur das Atmen der 4 "sportlichsten" Routiers aus dem Berner Oberland. Dass ich auch dazugehören könnte, hätte ich nie gedacht angel.

Oben a

weiterlesen...

Noch bevor der Hahn krähte und die Sonne aufging, hat sich am 1. Dezember 2018 eine grosse Gruppe reiselustiger Mitglieder auf den Weg nach Stuttgart begeben. Nachdem alle Einsteigeorte abgeklappert waren, ging es ohne Stau direkt in Richtung Stuttgart. Um die Mittagszeit durften wir die sehr geräumigen Zimmer im Hotel Maritim beziehen. Von da aus ging es individuell weiter. Der Weihnachtsmarkt war wohl das Ziel der meisten mitgereisten Mitglieder. Das Wetter war wunderbar zum flanieren und den süssen Gerüchen nachzugeben. Am späteren Abend trudelten dann die verschiedenen Grüppchen wieder beim Hotel ein. Und es hatten wohl alle irgendeine Kleinigkeit gefunden, denn es wurden grössere und kleinere Taschen gesichtet.
 

Nach einer erholsamen Nacht traf man sich ausgeruht und wieder voller Tatendrang zum Frühstück. Wir durften uns an einem ca. 5 Meter langen Frühstücksbuffet der besseren Art bedienen. Ich denke, da musste wirklich niemand hun

weiterlesen...

Am 28.10.2018 trafen wir uns ein weiteres Mal in Sigriswil zum Raclette Plausch. Nachdem wir alles vorbereitet hatten, trafen auch schon die ersten Mitglieder ein und nach einigen kurzen Gesprächen konnte dann schon gefasst werden. Es wurde viel gegessen. Einige gingen drei bis vier Mal holen. Käse und Beilagen hatte es reichlich und es war alles sehr gut.



Auch die Musik brachte viel Stimmung, da kamen auch einigen die Tränen. Getanzt wurde auch noch. Die Stimmung war sehr gut. Nach langen intensiven Gesprächen machten sich die ersten auf den Nachhauseweg. Gegen 23.30 Uhr gingen auch die Letzten. Nachdem alles geputzt war, gingen auch wir nach Hause. Ein grossses Dankeschön an die Familie Bösiger für die schöne Musik, Christine und Erwin Stähli und Anita Flückiger fürs organisieren und danke auch den anderen Helfern.

(Streich Heinz)

Am 25. August um 14.00 Uhr trafen wir uns ein weiteres Mal zu unserem Kleinkaliberschiessen im Schießstand Meiringen. Die Teilnehmerzahl war leider nicht so groß aber trotzdem gings mit dem Schiessen los und es wurde gut geschossen. Nachdem alle fertig waren gab's noch etwas zu Essen und feinen Kaffee mit Kuchen.

Anschließend gab es die Rangverkündigung. Bei den Damen 1.Dellenbach Lori 2. Nägeli Sonja und bei den Herren 1. Flückiger Stefan 2. Fahrni Ernst 3. Etter Franz

Es wurden noch ein paar Worte gewechselt und dann gings wieder auf den Heimweg.

Danke allen die mitgemacht haben, und dem Wirtepaar ein Dankeschön für die super Bewirtung und Aplanalp Noldi fürs organisieren.

(H .Streich)
ueberschrift_aktuelles
blockHeaderEditIcon

Berichte aus der Sektion Berner Oberland

Wir haben schon vieles zusammen erlebt, zurück bis 2005 ist es in unserem Archiv erhalten.
Viel Spass und gute Erinnerungen in den einzelnen Jahrgängen:

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail