topblock_lrs
blockHeaderEditIcon
Les Routiers Suisses - Sektion Berner Oberland
Routiers_Hauptmenue
blockHeaderEditIcon

top_Chroniken
blockHeaderEditIcon

Berichte aus dem laufenden Jahr

Was sind denn das für frühe Vögel, die sich am 15. Juni bereits um 05.50 Uhr in Wilderswil auf dem grossen Parkplatz eingefunden haben und fröhlich zwitschern?

Aha, ein goldener Reisecar steht ebenfalls dort, nimmt die muntere Schar gleich mit und lädt in Spiez, Einigen, Uetendorf und im Grauholz noch mehr Leute ein, bis der Car voll ist und Richtung Europapark fahren kann. Der Chauffeur Bruno darf 48 Reiselustige der Sektion Berner Oberland begrüssen, 32 Erwachsene und 16 Kinder, die mit grosser Vorfreude das Ende der Fahrt fast nicht erwarten können.

Wasserbahnen im EuropaparkDer Wettergott meint es sehr gut mit den Oberländern, bei angenehmen Temperaturen und ohne Regen werden die Bahnen von Gross und Klein gestürmt, es hat für alle etwas dabei. Da der Park bis 19.30 offen bleibt, kann der Tag richtig ausgekostet werden. Gegen 20.00 Uhr fährt die ganze Gruppe Richtung Umkirch, wo eine halbe Stunde später die wunderschönen neuen Zimmer bezogen werden können.
Einige lassen den wunderbaren Erlebnistag be

weiterlesen...

Am 6. Juli 2019 um 14.00 Uhr trafen wir uns ein weiteres Mal zu unserem Kleinkaliberschiessen im Schießstand Meiringen. Die Teilnehmerzahl war gut.

Dann gings mit dem Schiessen los und es wurde gut geschossen. Nachdem alle fertig waren gab es noch etwas zu Essen und feinen Kaffee mit Kuchen.

Anschließend gab es die Rangverkündigung:

  • Bei den Damen:
    1. Dellenbach Hannelore
    2. Nägeli Sonia
    3. Nägeli Susanne
     
  • Bei den Herren:
    1. Fahrni Samuel
    2. Fahrni  Ernst
    3. Aplanalp Andreas


Die höchste Punktzahl hatte Dellenbach Hannelore mit 98 Punkten.  Es wurden noch ein paar Worte gewechselt und dann gings wieder auf den Heimweg.
Danke allen die mitgemacht haben, und  dem Wirtepaar ein Dankeschön für die super Bewirtung und Aplanalp Noldi fürs Organisieren.

(H.Streich)

Unser diesjähriger Sektionsausflug führt uns ins Haslital zum Besuch in einem Kraftwerk der KWO, wo wir die Wasserkraft erleben werden.

Samstag, 21. September 2019

Das Mittagessen werden wir vom Restaurant Hof und Post Innertkirchen serviert bekommen.
Am Nachmittag haben wir noch eine Überraschung geplant, die noch nicht ausgeplaudert wird.

Kosten: Fr. 40.- (Inklusive Zugfahrt, Führungen und Eintritte, Mittagessen ohne Getränke)
Für diesen Ausflug sind festes Schuhwerk unerlässlich. Bitte denkt auch an dem Wetter angepasste Kleidung.
Wir sitzen nicht immer nur im Trockenen. Wir sind insgesamt ca. 3 Stunden zu Fuss unterwegs.
Anmeldung bis 07. September 2019

Details auf dem Anmeldeflyer

Anmeldung auch per Mail möglich!

 

Leckeres Muttertags-Brunch Buffet in der Rogglischeune

Sonntag, Muttertag, Spiezer Bucht …. das heisst einmal mehr: Herrlicher Brunch in der Rogglischüür, organisiert von Les Routiers Suisses, Sektion Berner Oberland. Eine grosse Schar fand den Weg am Sonntag, 12. Mai, nach Spiez zum alljährlich perfekt organisierten Muttertags-Brunch. Das Buffet hatte für jeden Geschmack etwas zu bieten und das Schwyzerörgeli-Trio Hasligruess untermalte mit lüpfiger Musik den gemütlichen Anlass.

Mit dabei war auch Sandra Hofer mit ihrer Familie, stellvertretend für die Kinderkrebshilfe Elterngruppe Bern. Der Präsident Peter Abplanalp durfte mit grosser Freude Fr.1200.- übergeben, der Erlös des „ Zwirbelen“ anlässlich unserer Hauptversammlung 2019. Frau Hofer bedankte sich ganz herzlich und erwähnte, dass die Spende ein sehr willkommener Beitrag sei für Anlässe, die nur so für die kranken Kinder und die betroffenen Familien organisiert werden könnten.
Ganz herzli

weiterlesen...

Die Les Routiers Suisses, Sektion Berner Oberland haben eine neue Kassierin

An der Hauptversammlung der Routiers Suisses, Sektion Berner Oberland im ABZ in Spiez gab es Neu- und Wiederwahlen, Ehrungen von Mitgliedern und viel Lob für den guten Geist der Les Routiers Suisses
Peter Abplanalp, Präsident der Les Routiers Suisses, Sektion Berner Oberland begrüsste zur 42. Hauptversammlung im ABZ in Spiez. Die Traktandenliste enthielt Wiederwahlen von 2 Vorstandsmitgliedern und die Neuwahl einer Kassierin. Die beiden Vorstandsmitglieder wurden einstimmig und mit viel Applaus gewählt.

Sonja Nägeli aus Hasliberg Wasserwendi hat sich mit persönlichen Worten bei der Versammlung vorgestellt und bei Ihrer Ansprache betont, dass Sie sich über die neue Aufgabe im Vorstand sehr freuen würde. Sonja Nägeli wurde einstimmig als neue Kassierin in den Vorstand gewählt.

2 Mitglieder durften für die 50-jährige Mitgliedschaft, sowie 17 Mitglieder für 25 Jahr

weiterlesen...

Am 5. Januar 2019 war es wieder soweit...

Ein paar unentwegte trafen sich zum Schlittel- und Fondueplausch. Besammlung war wie immer beim Bahnhof Wilderswil, von wo aus uns Hansruedi Michel zum Skipintli chauffierte. Dort gesellten sich noch einige dazu. Nun wanderten wir zum Zwischenstopp ins Glüewybarli im Chalberboden und haben uns auf den eigentlichen sportlichen Akt vorbereitet. Nur gerade zu viert ging es weiter der bestens präparierten Schlittelpiste entlang auf die Nesslernalp. Die Strecke war wegen idealer Verhältnisse in der ganzen Originallänge befahrbar. Es war eine dunkle Nacht, manchmal sah man ohne Licht kaum noch wo man war.

Auch andere Schlittler waren nicht da. So genossen wir unser Fitnessprogramm beim Aufstieg in absoluter Ruhe, kein Geräusch, kein Wind, etwas Nebel zeitweise und nur das Atmen der 4 "sportlichsten" Routiers aus dem Berner Oberland. Dass ich auch dazugehören könnte, hätte ich nie gedacht angel.

Oben a

weiterlesen...

Social Bookmarks
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*