*
topblock_lrs
blockHeaderEditIcon
Les Routiers Suisses - Sektion Berner Oberland
Routiers_Hauptmenue
blockHeaderEditIcon

Social Bookmarks
blockHeaderEditIcon

hv-2011-slideshow-1.jpg hv-2011-slideshow-2.jpg hv-2011-slideshow-3.jpg hv-2011-slideshow-4.jpg hv-2011-slideshow-5.jpg hv-2011-slideshow-6.jpg hv-2011-slideshow-7.jpg hv-2011-slideshow-8.jpg hv-2011-slideshow-9.jpg hv-2011-slideshow-10.jpg hv-2011-slideshow-11.jpg hv-2011-slideshow-12.jpg
34. Hauptversammlung in der Reithalle Thun

Am 19. Februar hat die 34. Hauptversammlung der Sektion Berner Oberland in der Reithalle Thun stattgefunden. Pünktlich um 18.00 Uhr hat der Präsident Beat Blaser die Versammlung eröffnet und durch den geschäftlichen Teil geführt.

Rasch wurden die verschiedenen Berichte erörtert und von der Versammlung gutgeheissen. Die Rechnung 2010, sowie das Jahresprogramm 2011/12 mit dem dazugehörenden Budget wurde verabschiedet....

 

 

 


Michaell Balmer tritt ab.Peter Abplanalp übernimmt die Berufsbildung

Peter Abplanalp, Altpräsident der Sektion, wurde wieder in den Vorstand gewählt um den Bereich Berufsbildung und Zentralvorstand Stv. zu betreuen. Wir freuen uns, dass mit Peter Abplanalp ein alter Fux wieder im Vorstand Einsitz nimmt und tatkräftig bei der Organisation mithelfen will. Michael Balmer gibt sein Amt als Berufsbildungsverantwortlicher nach vielen Jahren ab und wendet sich neuen Tätigkeiten zu. Besten Dank an Michael Balmer für seine jahrelange Treue zur Sektion.

25-Jahre DiplomDetailbesprechung....

Gneralsekretär David PirasFünf der zahlreichen Diplomempfänger wurden persönlich an der Versammlung begrüsst und das Diplom überreicht. Der Generalsekretär David Piras begrüsste die Versammlung und orientierte über die aktuellen Fragen wegen den neuen CZV-Kurspreisen, welche auf Druck des Astra und privaten Anbietern geringfügig angehoben wurden. Dies war nötig, weil die Kursklassen auf max. 16 Personen beschränkt wurden und mit dieser Teilnehmerzahl die Kosten pro Kursplatz angestiegen sind.

Nach einem feinen Nachtessen mit Nachservice und Dessert begrüsste uns noch ein Komiker... wie hiess er doch gleich? Jedenfalls hat er coole Storys zum Besten gegeben und den gemütlichen Abend mit seiner Darbeitung abgerundet.
 

Bericht der Jungfrauzeitung vom 2. März 2011 und als pdf-File
Franz Christ
Kommentar 0
ueberschrift_aktuelles
blockHeaderEditIcon

Berichte aus der Sektion Berner Oberland

Wir haben schon vieles zusammen erlebt, zurück bis 2005 ist es in unserem Archiv erhalten.
Viel Spass und gute Erinnerungen in den einzelnen Jahrgängen:

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.