Hauptversammlung 30.4.2022

Langjähriges Vorstandsmitglied zum Ehrenpräsidenten gewählt

 

Nach zwei schwierigen Jahren konnten die Les Routiers Suisses, Sektion Berner Oberland am 30. April 2022 ihre Mitglieder wieder persönlich zur 45. Hauptversammlung im ABZ Spiez Begrüssen.

Die üblichen Traktanden konnten zügig abgearbeitet werden.

Bei den Wahlen wurden Heinz Streich und Bruno Bartlome für 2 weitere Jahre im Vorstand bestätigt. Die Versammlung bestätigte auch den Präsidenten Iwan Weyermann für 2 weitere Jahre. Ebenfalls wieder gewählt wurde Claudia Drenkelforth als Revisorin.

Da das langjährige Vorstandsmitglied Peter Abplanalp (Vizepräsident) auf die 45. Hauptversammlung demissioniert hat, wurde Anton Salzmann neu in den Vorstand gewählt.

Als neuen Fähndrich konnte man Patrick Tschanz gewinnen. 

Die Sektion durfte 9 Mitgliedern für die 25-jährige Mitgliedschaft und 7 Mitgliedern für 50 Jahre Mitgliedschaft ehren. Die Jubilare mit 50 Jahren Mitgliedschaft waren alle persönlich anwesend. Wir fühlten uns geehrt, dass die doch schon älteren Semester den Weg zu uns gefunden haben, um mit uns zu feiern.

Aus der Versammlung sind keine Anträge gestellt worden. Der Vorstand hatte aber einen Antrag betreffend Statutenänderungen und einen weiteren gewichtigen Grund für den zweiten Antrag.

Der Vorschlag für die Statutenänderungen wurde den Mitgliedern mit der Einladung zur Hauptversammlung verschickt und erläutert. Der Antrag wurde von der Versammlung ohne Gegenstimmen und Enthaltungen angenommen.

Nachdem der Präsident Iwan Weyermann die Chronik des abtretenden Peter Abplanalp verlesen hatte, kam es zu der Abstimmung. Alle Stimmberechtigten haben dem zweiten Antrag zugestimmt und so wurde Peter Abplanalp zum neuen Ehrenpräsidenten der Sektion Berner Oberland ernannt. Die Freude im Vorstand und des neuen Ehrenpräsidenten waren riesig, zumal Peter Abplanalp am 23. April 2022 schon zum Ehrenmitglied des Verbandes Les Routiers Suisses ernannt wurde. 

Nach ein paar Worten aus dem Generalsekretariat der Les Routiers Suisses, durch den Verwaltungsratspräsidenten Markus Odermatt und einem Referat von Nationalrat Albert Rösti fand die Versammlung ihren Abschluss.

Gefeiert wurde zu einem herzhaften Buffet aus der ABZ -Küche mit dem einen oder anderen Glas Wein. Die angeregten Diskussionen unter den anwesenden endeten dann in den späten Abendstunden. 

 

Bericht: Claudia Gooss